Open Access an der Universität Bielefeld
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
English English
Universität Bielefeld > Open Access > Forschungsdaten

DINI-Zertifikat 2010 für Dokumenten- und Publikationsservices

OpenAIRE Validierungszeichen

Open Archives

Forschungsdaten

Forschungsdaten werden mit großem Aufwand produziert und gehören deshalb zu den wertvollen Gütern von wissenschaftlichen Einrichtungen. Es gehört zur guten wissenschaftlichen Praxis, Forschungsdaten als transparente Grundlage von wissenschaftlichen Aussagen zur Verfügung zu stellen. Daher sollten Forschungsdaten angemessen archiviert und Forschenden für eine potentielle Nachnutzung zur Verfügung stehen. Als erste deutsche Hochschule ruft die Universität Bielefeld ihre Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in einer vom Rektorat verabschiedeten Resolution auf, Forschungsdaten besser auffindbar und möglichst nachnutzbar zu machen.
Auf der Seite http://data.uni-bielefeld.de finden Sie Informationen rund um das Thema Forschungsdatenmanagement, wie z.B. der Archivierung, Publikation, Registrierung und Zitation von Forschungsdaten. Die Kontaktstelle Forschungsdaten informiert Sie über Best Practices, die aktuellen Förderrichtlinien und unterstützen Sie bei der Erstellung von Data Management Plänen für zukünftige Forschungsvorhaben.

Gern beantworten wir Ihre Fragen persönlich und freuen uns auf Ihre Anregungen.
Bitte wenden Sie sich an:

Kontaktstelle Forschungsdaten
Dr. Johanna Vompras
Tel.: 0521/106-2694
E-Mail: data@uni-bielefeld.de